ZnAl-LEGIERUNGSDRAHT

Eigenschaften

Standardmäßig fertigen wir die Legierungen ZnAl2, ZnAl4 und ZnAl15.

Davon abweichend werden spezielle Legierungen und Abmessungen nach Kundenspezifikation gefertigt.

Anwendungsgebiete

Zink-Aluminium-Drähte werden zum Schutz von Stahl in maritimen Einsatzbereichen
und Umgebungen mit niedrigen pH-Werten bevorzugt. Die positiven Kosteneffekte durch geringeren Drahtverbrauch pro m2 und einen höheren Nutzungsgrad der Beschichtungsanlage machen den Einsatz auch in anderen Umgebungen sinnvoll.

Kathodischer Korrosionsschutz von Stahlkonstruktionen (z. B. Gusseisenrohre, Stahlrahmen, Strommasten, Gasflaschen, Windkraftanlagen, Brückenbauwerke etc.).

Die Vorteile von Zink-Aluminium-Drähten beim Thermischen Spritzen:

  • – Höherer Korrosionsschutz
  • – Höhere Auftragsraten
  • – Geringerer Overspray

Lieferprogramm

Grillo-Legierungsdrähte sind standardmäßig in den Durchmessern 1,6 mm – 4,76 mm verfügbar.

Verpackungseinheiten:

  • – Endlosdraht in Fibrefässern (mit Innenzylinder)
  • – Endlosdraht in Metallfässern (mit Innenzylinder)
  • – Spulen (SD 300 oder SH 390)
  • – Ringe in PE-Folie

 

Ansprechpartner:
Patrick Wustmann
Telefon: +49 203 5557-251
>> Kontakt

Daniel Trelenberg
Telefon: +49 203 5557-377
>> Kontakt