ZINKDRAHT

Eigenschaften
Grillo-Zinkdrähte sind hergestellt aus hochreinem Elektrolyt-Feinzink (Zn 99,995 % nach EN 1179 – „Z1”).

Mechanische Eigenschaften
Zugfestigkeit Rm 100 – 120 MPa
Dehngrenze RP0,2 40 – 70 MPa
Dehnung A100mm min. 40 %
Dichte ~7,14 g/cm³
Schmelzpunkt ~419 °C
Chemische Zusammensetzung nach DIN EN 14919
Pb max. 0,007 % Cu max. 0,002 %
Cd max. 0,004 % Fe max. 0,005 %
Sn max. 0,001 % Zn rest %

 

Anwendung
Grillo-Zinkdrähte werden zum Lichtbogen- und Flammspritzen eingesetzt und zeichnen sich durch ihre hervorragende Verarbeitbarkeit aus.

Anwendungsgebiete
Kathodischer Korrosionsschutz von Stahlkonstruktionen (z. B. Gusseisenrohre, Stahlrahmen, Strommasten, Gasflaschen, Windkraftanlagen, Brückenbauwerke etc.). Beschichten von Kondensatoren (Film- oder Papierkondensatoren). Beschichten von Wärmetauschern für Klimaanlagen

Lieferprogramm
Standarddurchmesser: 1,2 mm – 4,76 mm nach DIN EN 14919. Weitere Abmessungen auf Anfrage

Grillo-Zinkdraht ist lieferbar auf Spulen, in Ringen oder endlos eingespult in Fibre- oder Metallfässern.

Ansprechpartner:
Patrick Wustmann
Telefon: +49 203 5557-251
>> Kontakt

Daniel Trelenberg
Telefon: +49 203 5557-377
>> Kontakt